8 Argumente für eine Outplacement-Beratung

Ausscheidenden Mitarbeitern eine professionelle Unterstützung für die Neuorientierung anzubieten, gehört für viele Unternehmen zu den Standard-HR-Prozessen. Ob als Einzelberatung oder in einem Gruppenformat, ob nur für die Bewerbungsvorbereitung oder mit einem umfassenden persönlichen Coaching – in jedem Fall sind die Teilnehmenden in der Phase ihrer beruflichen Neuorientierung nicht alleine.

Hier die 8 wichtigsten Argumente für eine Outplacement-Beratung:

  1. Unternehmen zeigen soziale Verantwortung.
  2. Das Unternehmen wird in der Öffentlichkeit und von den verbleibenden Mitarbeitern als fairer Arbeitgeber wahrgenommen.
  3. 95 Prozent der Teilnehmer einer Outplacement-Maßnahme können erfolgreich und schnell vermittelt werden.
  4. Fach- und Führungskräfte lassen sich leichter an das Unternehmen binden.
  5. Unternehmen verhindern Produktivitätsverluste.
  6. Unternehmen sparen Geld für Abfindungen.
  7. Kosten werden durch klare und definierte Abläufe minimiert.
  8. Klagen vor dem Arbeitsgericht sind selten.