Was ist Prozessberatung und warum ist sie so wichtig?

Prozessberatung hat das Ziel, die Leistungsfähigkeit von Unternehmen durch die Gestaltung von Prozessen und Strukturen zu verbessern. Dabei geht es um Kommunikation, Beurteilungen von Funktionen und Rollen in Teams, die Analyse von Entscheidungsprozessen sowie die Analyse von Entwicklungsprozessen innerhalb und zwischen Gruppen.

Die moderne Prozessberatung hat sich von einer eher „technisch“ orientierten Disziplin zu einem umfassenden Gestaltungsprozess entwickelt, bei der die Umsetzung strategischer Denkweisen im Fokus steht.

Dabei spielen die ganzheitliche Entwicklung des Unternehmens, der kulturelle Wandel, die Digitalisierung, die Mitarbeiterentwicklung und Workflow-Technologien eine große Rolle.

Vorteile der Prozessberatung:

  • Abbildung des IST-Zustandes
  • Geschäftsabläufe werden transparenter
  • Gemeinsame Definition von Schwachstellen und Problemen
  • Erkennen von Stärken und Potenzialen

Der Prozessberater hilft Prozesse zu durchleuchten, systemeigene Potenziale und Ressourcen zu aktivieren und eine Anleitung zur Selbsthilfe zu geben. Manchmal braucht es einen neutralen, differenzierten Blick von außen, um die richtigen Fragen zu stellen. Die Lösung kommt dann von innen.